1. Deutscher Bloggerwandertag – Danke

Das war er nun gestern… der erste Deutsche Bloggerwandertag. Während einige Blogger-Kollegen heute noch weiter wandern, bin ich mittlerweile wieder zu Hause angekommen und wollte die Chance nutzen, mal ein ganz großes DANKE in die Runde zu rufen. Aber bevor ich das mache, will ich dir noch kurz erklären, wofür eigentlich.

Was ist der Deutsche Bloggerwandertag?

Organisiert wurde der Bloggerwandertag von den Top Trails of Germany – ein Zusammenschluss der besten deutschen Wanderwege.

Am 9. Mai wurden 15 Blogger losgeschickt, die jeweils Teilstrecken der Top Trails abgelaufen sind. Während des ganzen Tages haben wir wie wild getwittert, Bilder auf Instagram gepostet und auf unseren Facebook-Seiten berichtet, wie es uns so erging. Unter dem Hashtag #ttwandern konnten somit alle Daheimgebliebenen virtuell mitwandern.

Wo ist eigentlich der Kammweg?

Wer gestern meine Social Media Kanäle verfolgt hat, hat sicherlich mitbekommen, dass ich auf dem Kammweg im Erzgebirge unterwegs war. Für alle, die nicht so genau wissen, wo das ist, habe ich hier eine kleine Hilfestellung:KammwegDer Kammweg ist insgesamt 289km lang. Ich habe mich gestern einem ca. 21km langen Teilabschnitt gewidmet. Von Sayda über Seiffen bis nach Olbernhau. Den kompletten Bericht dieser Tour wirst du hier bald auf dem Blog finden. Aber so viel kann ich schon mal verraten: es war eine traumhaft schöne Tour. Ich hatte riesiges Glück mit dem Wetter. Und es wird sicher nicht mein letzter Besuch auf diesem Wanderweg gewesen sein.

An dieser Stelle ist es Zeit für die ersten dicken Dankeschöns:

Zuallererst an Birgit vom Tourismusverband “Erlebnisheimat Erzgebirge” für die tolle Organisation und den netten Empfang! Ich habe mich bei euch sehr wohl gefühlt und die von euch ausgesuchte Tour sehr genossen.

Danke an den netten Menschen hinter dem Facebook und Twitter-Account vom Kammweg, der mich die ganze Zeit so lieb begleitet und fleißig mitgetweetet hat!

Danke an das Waldhotel Kreuztanne für den netten Empfang, das tolle Zimmer, das unglaublich leckere Frühstück und das Lunchpaket. Das Hotel liegt super idyllisch und war ein perfekter Ausgangspunkt für meine Tour.
IMG_7978 Kopie
Danke auch an GoreTex, die mir die schicken – und sehr bequemen – Wanderschuhe von Meindl zur Verfügung gestellt haben!

Wer ist denn noch so mitgewandert?

Auf den anderen 14 Top-Wanderwegen waren meine Blogger-Kollegen unterwegs. Auch an euch ein herzliches Dankeschön. Es hat sehr viel Spaß gemacht mit euch virtuell “mitzuwandern”. Vielleicht sehe ich ja den ein oder anderen demnächst mal bei einer gemeinsamen Wanderung. Ich würde mich freuen! Unterwegs waren:

Wie geht es weiter?

Heute ist der letzte Tag an dem die Blogger auf den Top Trails wandern. Doch das ist noch lang nicht das Ende der Aktion. Selbstverständlich wird jeder Blogger demnächst auf seinem Blog den Bericht von “seinem” Top Trail veröffentlichen.

Außerdem hatten wir noch den Auftrag Fotos zu bestimmten Themen zu machen. Ich werde mich gleich daran setzen, die ersten Bilder auszusortieren und dann werdet ihr die Zusammenfassungen bald auf Facebook sehen – und auch bewerten können!

Bleibt also gespannt – der erste Deutsche Bloggerwandertag ist noch lang nicht vorbei.

Und wer es nicht abwarten kann…. erste Bilder gibt es natürlich schon auf meinem Instagram-Account!

Instagram KammwegWer hat’s organisiert?

Der Bloggerwandertag wurde von den Top Trails of Germany initiiert. Danke hier vor allem auch an Kristine für die gute Organisation und das fleißige Mit-Twittern!

Ich bin total begeistert von der Aktion und froh, dass ich dabei sein durfte!

Wie du vielleicht schon mitbekommen hast, wurde der Bloggerwandertag komplett gesponsort, so dass mir keine Kosten entstanden sind. Die Berichte von meiner Wanderung werden trotzdem meine Meinung und meine Eindrücke widerspiegeln – so wie du das von meinen nicht-gesponserten Artikeln gewohnt bist.

Karina

Karina

Karina ist 30 Jahre alt und lebt in Leipzig.
Tauchen, Reisen und Bloggen sind ihre großen Leidenschaften. Wann immer es möglich ist, erkundet sie die Welt und berichtet auf Zauberhaftes Anderswo von ihren zahlreichen Erlebnissen.
Karina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bist du schon Facebook Fan?schliessen
Powered by LikeJS
oeffnen